Header Abdecker

  • Desenberg_Nacht.jpg
  • Desenberg.jpg
  • Nacht.jpg

Absage der Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Warburg (Burgriedhof)

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt in diesem Jahr nicht im üblichen Rahmen stattfinden. Die Kranzniederlegungen, die für den Volkstrauertag am Sonntag, 15. November, in Warburg geplant waren, finden daher in diesem Jahr im Stillen statt.

Bürgermeister Tobias Scherf bedauert diese Absage. „Wir hatten bereits einen eingeschränkten Programmablauf vorgesehen, um diese mir überaus wichtige Veranstaltung im kleineren Rahmen noch durchzuführen, doch in der heutigen Zeit geht der Infektionsschutz der Mitbürgerinnen und Mitbürger vor. Derzeit gilt es, Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren, um eine unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden.“

 

 

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.