Header Abdecker

  • Zirren.jpg
  • Windraeder.jpg

Die Hansestadt Warburg und damit die Stadtverwaltung will Vorbild in Sachen Klimaschutz sein. Aus diesem Grund setzen wir innerhalb der Stadtverwaltung und den zur Stadt gehörenden Gebäuden, wie Schulen und Kindergärten, Klimaschutzprojekte um.

Integriertes Klimaschutzkonzept

Das integrierte Klimaschutzkonzept der Hansestadt Warburg befindet sich zurzeit in einem umfangreichen Aktualisierungsprozess. Neben der Treibhausgasbilanz werden auch Potenziale, Szenarien und Maßnahmen für Warburg aktualisiert, um die Stadt auf dem Weg zur Klimaneutralität voranzubringen.

Photovoltaik

2020 wurde das Gebäude der Stadtverwaltung in der Bahnhofstraße mit eine Photovoltaikanlage ausgestattet. Aktuell wird das Potenzial auf weiteren Gebäuden der Stadt untersucht. Wo die Installation einer Photovoltaikanlage sinnvoll erscheint, wird diese in den nächsten Jahren in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Warburg erfolgen.

Energetische Gebäudesanierung

Die Hansestadt Warburg hat zwei Energieberatungsbüros beauftragt mehrere städtische Liegenschaften auf Effizienzpotenziale hin zu untersuchen. Bei der Auswahl geeigneter Sanierungsmaßnahmen werden die potentielle CO2-Einsparung, die Kostensenkung durch Energieeinsparung und die Gesamtkosten der Sanierungsmaßnahme berücksichtigt. Auf diese Weise werden die städtischen Gebäude in den kommenden Jahren möglichst klimafreundlich und wirtschaftlich saniert.

Straßenbeleuchtung

In den Jahren 2018-2019 wurde die gesamte Warburger Straßenbeleuchtung in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Warburg auf LED umgestellt. Der Stromverbrauch der Straßenbeleuchtung konnte so um über 70% reduziert werden. Das entspricht einer jährlichen Einsparung von über 900.000 kWh Strom.

Westenergie Klimaschutzpreis

Bewerben Sie sich jetzt!

Umwelt- und Klimaschutz sind ein wichtiges Anliegen unserer Zeit. Deshalb lobt die Westenergie AG jährlich den Westenergie Klimaschutzpreis in Kooperation mit der Hansestadt Warburg aus.

Der Preis wird für Projekte verliehen, die in besonderem Maße zum Schutz des Klimas, der Natur und der Umwelt in der Hansestadt Warburg beitragen, z.B. durch Verminderung von Treibhausgasen, spürbaren Umweltverbesserungen oder Maßnahmen zur Umweltbildung.

Der Klimaschutzpreis kann an Einzelpersonen, Personengruppen, Arbeitsgemeinschaften, Vereine, Schulen oder Institutionen vergeben werden, die innerhalb der Hansestadt Warburg entsprechende Projekte aktiv umgesetzt haben, in der Umsetzung sind oder planen diese umzusetzen. Privatpersonen dürfen nur teilnehmen, wenn die Projekte auch der Allgemeinheit zugutekommt und öffentlich zugänglich sind.

Wettbewerbsbeiträge zum Westenergie Klimaschutzpreis sind jährlich bis zum 30. September per E-Mail an die Klimaschutzbeauftragte Annika Schmitt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei der Hansestadt Warburg einzureichen. Die Bewerbung sollte eine kurze Beschreibung und Fotos des Projekts enthalten.

Allgemeine Informationen zum Westenergie Klimaschutzpreis finden Interessierte auf der Internetseite www.westenergie.de/klimaschutzpreis.

Die Hansestadt Warburg ruft alle Akteurinnen und Akteure auf, sich an der Ausschreibung des Klimaschutzpreises zu beteiligen und freut sich auf Ihre Beiträge zum lokalen Umwelt- und Klimaschutz.

Westenergie Klimabäume

Mit der Sonderaktion „1.000 Klimabäume für unsere Kommunen“ möchte die Westenergie AG ein Zeichen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft setzen. Klimabäume sind besonders resistente Baumarten, die auf veränderte klimatische Bedingungen wie Hitzewellen und Starkregen eingestellt sind.

Für Warburg wurde von der Stadt die Blumenesche als Klimabaum ausgewählt, da sie gut mit trockenen Sommern zurechtkommt und mit ihren Blüten Menschen und Insekten erfreut. Zehn Bäume sind von der Westenergie AG gesponsert und fünf weitere von der Hansestadt Warburg finanziert worden. Die Bäume sind in allen Ortsteilen außer Dalheim zu finden und sollen für den Klimaschutz sensibilisieren.

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.