Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Dienstleistung: Entgegennahme von Fundsachen und Aufnahme der Fundanzeigen

 

Allgemeine Informationen

Den Umgang mit Fundsachen regelt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) in den §§ 965 bis 984.

Wer eine verlorene Sache findet, an sich nimmt und den Eigentümer nicht kennt, hat den Fund unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen.

Die Fundsache ist  bei Aufnahme der Fundanzeige mitzubringen.
Es wird bei der Vorsprache ein Fundnachweis aufgenommen; sofern der Wert der Fundsache geringer als 10 Euro ist, bedarf es keiner Fundanzeige.

Der Fundnachweis wird sofort aufgenommen.
Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist beträgt 6 Monate.
Wird die Fundsache innerhalb von 4 Wochen nach Aufforderung nicht abgeholt, wird sie in der Regel versteigert.

Den Erlös der Versteigerung erhält die Hansestadt Warburg.

Rechte des Finders, die er in Anspruch nehmen kann:

  • Recht auf Ersatz der Aufwendungen, d.h. Fahrtkosten, Telefonkosten usw.
  • Recht auf Zurückbehaltung der Fundsache, d.h. er kann darauf bestehen, dass die Fundsache in seinem Besitz verbleibt und der Eigentümer die Sache bei ihm abholt.
  • Recht auf Erwerb des Eigentums an der Fundsache, nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist, falls sich der Eigentümer nicht gemeldet hat
  • Recht auf Finderlohn: bis 500 Euro Wert 5 %, über 500 Euro vom Mehrwert 3 %

Verfahren, wenn sich der Eigentümer beim Fundbüro meldet:

Aufnahme der Verlustanzeige (mündlich zur Niederschrift)

  • Bennenung des Gegenstandes
  • besondere Kennzeichen
  • Zeitpunkt des Verlustes
  • vermeintlicher Ort des Verlustes

Gebühren:

Verwahrung von Fundsachen:

Wert bis 25 Euro: kostenfrei

Wert von 26-150 Euro: 5 Euro Gebühr

Wert 151-500 Euro: 10 Euro Gebühr

Wert über 500 Euro: 15 Euro Gebühr

je weitere angefangene 500 Euro: 15 Euro Gebühr

 

 

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.