Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Annahme und Bearbeitung von Gewerbeabmeldungen

Eine Anzeige muss nur erfolgen, wenn der Gewerbebetrieb endgültig eingestellt wird.

Besonderheiten:

  • Abmeldung auch wenn der Inhaber wechselt, Betrieb aber weitergeführt wird.
  • Bei Verpachtung muss der als Inhaber ausscheidende Verpächter abmelden.
  • Bei Verlegung des Betriebes in andere Stadt hier abmelden.
  • Bei teilweiser Aufgabe des Betriebes nur abmelden, wenn dabei gleichzeitig eine Zweigniederlassung oder unselbständige Zweigstelle vollständig aufgegeben wird.
  • Abmeldung des Gewerbes kann in Ausnahmefällen auch von Amts wegen vorgenommen werden, wenn von der Aufgabe des Betriebes Kenntnis erlangt wird.

 

https://gewerbe.nrw/gewerbe-service

 

Notwendige Unterlagen:

 

  • Vordruck Gewerbeabmeldung und Personalausweis
  •  

    bei Personengesellschaften für jeden geschäftsführenden Gesellschafter eigener Vordruck.

     

    Rechtliche Grundlagen:

    § 14 GewO

     

    Gebühren:

    kostenfrei

    Stadtsilhouette

    Stadtsilhouette

    Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.