Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Ausstellung von Meldebescheinigungen zur Vorlage bei Behörden und privaten Institutionen

Allgemeine Informationen

Besondere Voraussetzungen:

Person muss in Warburg gemeldet oder gemeldet gewesen sein.

Ausnahmen:

  • Nach 5 Jahren des Wegzuges oder des Todes dürfen die Daten nur zu Beweiszwecken benutzt werden. Daten über die Anschrift sowie den Sterbetag und -ort dürfen ohne Nachweis der Beweisnot erteilt werden.
  • Daten länger als 50 Jahre verstorbener oder verzogener Einwohner stehen grundsätzlich wegen der Löschungspflicht nicht mehr zur Verfügung.

Notwendige Unterlagen:

Identitätsnachweis

 

Rechtliche Grundlagen:

BMG

 

Gebühren:

  • Meldebescheinigung: 9 Euro
  • für Rentenzwecke: gebührenfrei

 

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.