Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Naturschutz

Unter den Begriff Naturschutz fallen alle Untersuchungen und Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung von Natur.

Dabei lassen sich drei Zielsetzungen unterscheiden:

  • Die Erhaltung der Vielfalt, Eigenart und Schönheit von Natur, Landschaft und Wildnis (ästhetisch-kulturelle Gründe; Natur als Sinnbild),
  • die Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes, wobei eine nachhaltige Nutzbarkeit der Natur durch den Menschen angestrebt wird (Natur als Ressource und Dienstleister), sowie
  • die Erhaltung von Natur, insbesondere von Biodiversität auf der Artebene, aufgrund ihres eigenen Wertes (Natur als Selbstwert/Moralobjekt).

Der Naturschutz lässt sich methodisch in den Biotopschutz und den Artenschutz gliedern, beide sind eng verschränkt.

Rechtliche Grundlagen:

Europäisches Recht (FFH-Richtlinie, Richtlinie 79/409/EWG über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten, Natura 2000), GG, BNatSchG, LNatSchG NRW

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.