Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Verkehrsanlagen

Eine bauliche oder technische Einrichtung, die einen reibungslosen Verkehr zu Lande (Straßenverkehr, Schienenverkehr), zu Wasser und in der Luft ermöglichen oder erleichtern soll, ist eine --> Verkehrsanlage <-- als Teil der Verkehrstechnik.

Neben den Verkehrswegen gehören zu den Verkehrsanlagen u.a. die folgenden Verkehrsanlagen:

  • Haltestellen, Bahnhöfe, Park-and-ride- bzw. Park-and-rail-Anlagen
  • Kreuzungen
  • Verkehrszeichen, Lichtsignalanlagen (ugs. Ampelanlagen), Signale
  • Wegweiser
  • Parkplätze, Parkhäuser
  • Schleusen, Hebewerke, Brücken, Tunnel.

Die Verkehrsanlage muss leistungsfähig und sicher sein, um einen reibungslosen Verkehrsablauf zu gewährleisten.

siehe auch „Straßenbau“

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.