Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Förderung des sozialen Wohnungsbaues für Neubauten

Beratung und Anträge erhalten Sie direkt beim Kreis Höxter, Amt für Wohnungswesen.

Anträge werden mit einem Vorlagebericht der Stadt Warburg an den Kreis Höxter weitergeleitet.

Die Bearbeitung sowie die erforderlichen Antragsunterlagen richten sich nach den Besonderheiten des Einzelfalles. Bei Inanspruchnahme der Dienstleistung ist die Fachdienststelle (hier: Kreis Höxter, Amt für Wohnungswesen) aufzusuchen bzw. telefonisch zu befragen; dies gilt insbesondere für Bauherren von Mietwohnungen und den Erwerb vorhandenen Wohnraumes. Die Darlehenshöhe und Konditionen sind abhängig von den persönlichen Familienverhältnissen und dem sich daraus ergebenden Förderungsmodell.

Antrags- bzw. Bearbeitungsfrist:
Antragstellung bis spätestens 31. 12. des laufenden Jahres. Bescheiderteilung erfolgt in der Regel im darauf folgendem Jahr, falls das Mittelkontingent ausreicht.

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.