Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Einstellung von Auszubildenden

Die Stadt Warburg bildet in verschiedenen Ausbildungsberufen aus.

So werden, je nach Bedarf, z. B. folgende Ausbildungsmöglichkeiten angeboten:

  • Diplom-Verwaltungswirt/in (gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst)
  • Verwaltungswirt/in (mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst)
  • Verwaltungsfachangestellte/r
  • Forstwirt/in
  • Bürokauffrau/Bürokaufmann (Stadtwerke Warburg/KUW)
  • Elektroinstallateur/in, Elektroniker/in (Stadtwerke Warburg)
  • Fachkraft für Wasserversorgung (Stadtwerke Warburg)
  • Fachkraft für Abwasserentsorgung (Stadtwerke Warburg/KUW)
  • Industriekauffrau/-mann (Stadtwerke Warburg/KUW)
  • Veranstaltungskauffrau/-mann (Stadtwerke Warburg/KUW)
     

Die in einem Jahr angebotenen Ausbildungsstellen werden grundsätzlich in den örtlichen Tageszeitungen öffentlich ausgeschrieben.

Über die aktuellen Ausbildungsmöglichkeiten informiert die Personalabteilung gern.

 

Notwendige Unterlagen:

Aussagefähige Bewerbungen mit Lebenslauf, Lichtbild, letztes Schulzeugnis etc.

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.