Header Abdecker

  • slide-buerger-verw-01.jpg

Abfallwirtschaft

Im Jahr 2002 hat die Hansestadt Warburg die abfallwirtschaftlichen Aufgaben auf den Kreis Höxter übertragen. Nunmehr sind Ihre Ansprechpartner bezüglich abfallwirtschaftlicher Fragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Höxter, Abteilung Abfallwirtschaft, Wasser- und Bodenschutz.

Viele abfallwirtschaftliche Leistungen können Sie als Abfallkunde auch über das Internet anfordern. Sie sind so unabhängig von den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung Höxter.

Über die Internetseite www.kreis-hoexter.de und den Link "Online-Dienstleistungen" erreichen Sie den Bereich "Abfallservice". Dort können Sie Abfallbehälter an- und abmelden, die Sperrmüll- oder Elektrogroßgeräteabfuhr bestellen, Ihren aktuellen Kontostand abfragen, Gebührenbescheide einsehen und vieles mehr.

Abfallbehälteranmeldung, -abmeldung

Sie benötigen einen größeren Abfallbehälter oder möchten einen Abfallbehälter abmelden? Unter der Telefonnummer 0800 1000 637 (kostenlos aus dem Festnetz) wird Ihnen weitergeholfen.

Illegale Abfallentsorgung

Sollten Sie bei einem Spaziergang durch die Hansestadt Warburg illegal entsorgten Abfall/Sperrmüll o.ä. entdecken, melden Sie dies bitte bei der Hansestadt Warburg; so kann deren fachgerechte Entsorgung und bei Tathinweisen auch die Ahndung der Ordnungswidrigkeit veranlasst werden.
Für Fotos oder Kartenmaterial mit dem Fundort sind wir sehr dankbar, dies vereinfacht die Ortung. Aber auch ohne diese sind wir für Hinweise sehr dankbar.


Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.