Header Abdecker

  • historisches-Rathaus-2.jpg
  • historisches-Rathaus-1.jpg

Bundestagswahl 2021

Europawahl 2019

Alle vier Jahre wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Bei der nächsten Bundestagswahl am 26. September 2021 stellt sich die langjährige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht mehr zur Wahl – daher wird eine neue Bundeskanzlerin oder ein neuer Bundeskanzler gewählt werden. Jede Wählerin und jeder Wähler hat zwei Stimmen: Mit der Erststimme wird der Direktkandidat des Wahlkreises gewählt. Die Kandidatin oder der Kandidat mit den meisten Stimmen zieht in den Bundestag ein, die Stimmen für die unterlegenen Kandidaten des Wahlkreises verfallen. Deshalb ist die Zweitstimme die wichtigere Stimme. Mit ihr werden die Landeslisten der Parteien gewählt. Je mehr Stimmen eine Partei erhält, desto mehr Kandidaten darf sie von ihrer Liste in den Bundestag schicken. Dies allerdings nur, wenn sie die Fünfprozenthürde überspringt.


Die Wahl im Detail

Die Wahl im Detail

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikel 116 Absatz 1 des Grundgesetzes (GG), die am Wahltag (26.09.2021)

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und

Bekanntmachungen
Briefwahlunterlagen

Briefwahlunterlagen

Sie können am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen gehen und möchten Ihre Stimme per Briefwahl abgeben? Dann benötigen Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen sind kostenfrei. Die Beantragung für andere Personen ist nur mit einer schriftlichen Vollmacht möglich und kann daher nicht auf elektronischem oder telefonischem Weg erfolgen. Briefwahlunterlagen können Sie auch vor Ort im Wahlbüro der Hansestadt Warburg beantragen. Auch eine direkte Stimmabgabe ist dort möglich. Das Wahlbüro finden Sie in Zimmer 210, Bahnhofstraße 28, 34414 Warburg. Bitte nutzen Sie hierfür gern den Nebeneingang der Stadtverwaltung. Die Coronaschutzmaßnahmen entsprechend der CoronaSchVO sind einzuhalten.

Die Briefwahlunterlagen können hier beantragt werden.

Informationen für sehbehinderte und blinde Wahlberechtigte

Informationen für sehbehinderte und blinde Wahlberechtigte

Ihr Wahlhilfepaket mit einer Schablone und einer CD mit Informationen und Hinweisen erhalten Sie, wenn Sie in Westfalen oder Lippe wohnen beim Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen unter der Telefonnummer 0231 / 557590 oder Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen finden Sie unter www.bsvw.org oder direkt im Wahlamt der Hansestadt Warburg unter Telefonnummer 05641-92 1210.

Wahlergebnisse

Ergebnisse der vergangenen Wahlen

Die Ergebnisse aktueller und vergangener Wahlen finden Sie hier: Wahlergebnisse

Votemanager Wahlinformations-App

Hier können Sie die Votemanager App der RegioIT herunterladen:

logo android store 200 de
logo apple store 200

Bildnachweise:

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.