Header Abdecker

  • Einzelhandel-Stadtmarketing-0118-1.jpg
  • Einzelhandel-Stadtmarketing-0118-6.jpg
  • Einzelhandel-Stadtmarketing-0118-3.jpg

Das Stadtmarketing der Hansestadt Warburg bietet einen Überblick über die aktuellen Kennziffern und Statistiken rund um den Einzelhandel in Warburg. Von Informationen zum landesweiten Modelprojekt des barrierefreien Umbaus in der Innenstadt oder dem Mietpreisspiegel der IHK, bis hin zu den aktuellen Kaufkaft- und Einzelhandelszentralitätskennziffern. Für weitere Informationen steht ihnen ihr Ansprechpartner aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, Herr Sören Spönlein, gerne zur Verfügung.

Barrierefreies Einkaufen

Barrierefrei3Barrierefrei1

Das landesweite Modelprojekt „barrierefreier Umbau“ der Warburger Innenstadt orientiert sich an den zukünftigen Entwicklungen Deutschlands im Bezug auf den demographischen Wandel, aber auch an einem attraktiven Erscheinungsbild. Eine Stärkung der historischen Innenstadt, verbunden mit der Möglichkeit des barrierefreien Einkaufens, sind wesentliche Ziele des Modelprojektes. In sechs Bauabschnitten werden insgesamt 10 Millionen Euro investiert. 

Mehr Informationen:
Barrierefreier Ausbau in der Innenstadt

Mietpreisatlas Warburg

Der Mietpreisatlas (Mietspiegel Stand 2015), zeigt einen Überblick über die Mieten für Gewerbeimmobilien in Warburg!

Geschäftslage/-typ

2015

2010

Ladenlokal innerstädtischen Typs

7€ - 13€

7€ - 13€

Ladenlokal Ortsteilzentrum

3,50€ - 6€

3€ - 5€

Büro

4€ - 8€

3€ - 8€

Lager/Produktion

1,50€ - 4€

1,50€ - 3€

 

Mehr Informationen:

Mietpreisatlas der IHK - PDF

Einzelhandelsbesatz

Die Hansestadt Warburg ist ein Mittelzentrum in NRW (ca. 24.000 Einwohner) und liegt direkt zwischen den Oberzentren Paderborn und Kassel. Das Einzugsgebiet mit über 60.000 Personen, profitiert von der direkten Grenznähe zu Hessen und ist ein beliebter Einkaufsstandort für Nordhessen und die umliegenden Städten. Zudem besteht ein florierender Tourismus, da die Einkaufspassage einen historischen Stadtkern mit sehenswerten Geschäften und Fachwerkbauten besitzt.

Einkaufsfhrer

Mehr Informationen:

Einkaufsführer

Standortprofil Einzelhandel

Gewerbeimmobilienbörse

Kennzahlen Einzelhandelsstandort

Demografie

  • Einwohner: 23.290
  • Haushalte: 10.367

Einzelhandelsrelevante Kaufkraft in

  • Mio.: 147,49€
  • € pro Kopf: 6.260
  • Index (D=100): 96,5% - Kreis Höxter(94,3%) oder Kreisstadt Höxter (95,6%).

Einzelhandelsumsatz in

  • Mio.: 127,35€
  • € pro Kopf: 5.405

Kaufkraft in

  • Mio.: 483,85€
  • € pro Kopf: 20.536
  • Index (D=100): 93,1% - Kreisstadt Höxter (92,3%)

Wachstumsrate Kaufkraft 2015-2016 in

  • Mio.: +2,9%
  • € pro Kopf: +1,8%

Einzelhandelszentralität 2016/2017

  • 2016: 96,9%
  • 2017: 98,3%

Mehr Informationen:

Mietpreisatlas der IHK

Webseite IHK - Zahlenspiegel

Einzelhandelsstandortprofil Warburg

Demografie und Erreichbarkeit

Warburg Güter Bahngelände

Die Hansestadt Warburg ist ein Mittelzentrum in NRW (ca. 24.000 Einwohner) und liegt direkt zwischen den Oberzentren Paderborn und Kassel. Das Einzugsgebiet mit über 60.000 Personen, profitiert von der direkten Grenznähe zu Hessen. Zudem besteht ein florierender Tourismus, da die Einkaufspassage einen historischen Stadtkern mit sehenswerten Geschäften und Fachwerkbauten besitzt. Die Innenstadt ist durchgehend barrierefrei ausgebaut (landesweites Pilotprojekt – Investitionen von 10 Mio.€).

Warburg 2016 1881

Die Innenstadt ist mit dem ÖPNV, PKW und fußläufig erreichbar. Es werden täglich 10.000 Fahrzeugbewegungen im Bereich der Innenstadt gemessen. Der Bahnhof (jährlich 320.000 Personen Frequenz – 10 Minuten entfernt) besitzt eine direkte Anbindungen zu den Oberzentren Paderborn und Kassel und ins direkte Umland. Über 1.000 Parkplätze sind in der Innenstadt und direkter Umgebung vorhanden.

Mehr Informationen:

Einzelhandelsstandortprofil Warburg

Einzelhandel- und Zentrenkonzept Warburg

Gestaltungs- und Erhaltungssatzung

Mietpreisatlas der IHK

Wirtschaftsförderung & Stadtmarketing Hansestadt Warburg

Ansprechpartner
B.A. Sören Spönlein
Wirtschaftsförderung
Bahnhofstraße 28
34414 Warburg
Tel.: 05641 92-302
Fax: 05641 92-305
s.spoenlein@warburg.de

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.