Header Abdecker

  • freizeit-0118-01.jpg
  • Oktoberwoche-Rad.jpg
  • torusitik-01.jpg
  • touristik-02.jpg

Stadt: Falkenberg/Elster
Land: Deutschland
Bundesland: Brandenburg
Kreis: Herzberg
Bürgermeister: Falkenberger ehrenamtlicher Bürgermeister Stephan Baway – ab 23.01.2020
Anschrift: 04895 Falkenberg/Elster, Markt 3
Telefon: 035365 - 41111
Telefax: 035365 - 41122
Internet: www.falkenberg-elster.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einwohner: 7.580
Fläche: 81,826 km 2

Seit 1990, also unmittelbar nach der politischen Wende, bestehen Kontakte zwischen Warburg und Falkenberg. In den Jahren 1990 und 1991 bestanden diese im Wesentlichen darin, Falkenberg verwaltungsmäßige und parlamentarische Aufbauhilfe zu geben. Darüber hinaus vertieften sich ab 1992 die Kontakte insbesondere auf kulturellem und touristischem Gebiet, zwischen verschiedenen Vereinen, den Jugendfeuerwehren und es entwickelten sich erfreulicherweise auch persönliche Freundschaften.

Die 1991 begründete Städtefreundschaft hat sich zu einem lebendigen Mosaik aus Begegnungen von Bürgern beider Städte entwickelt.

2001 hat die Stadt Warburg in Falkenberg einen Baum gepflanzt und einen Stein aufstellen lassen, der auch spätere Generationen an die freundschaftlichen Beziehungen erinnern soll.

Als Zeichen der tiefen Verbundenheit hat die Stadt Falkenberg im Sommer des Jahres 2005 einem zentralen Platz den Namen "Warburger Platz" gegeben. Als äußeres Zeichen der Freundschaft hat Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln seinem Falkenberger Kollegen Herold Quick aus Anlass des 15-jährigen Bestehens im August 2006 eine Freundschaftsurkunde überreicht.

Eine Delegation unter der Führung des Falkenberger Bürgermeisters Herold Quick hat am 6.10.2008 in Warburg „ihre“ Falkenbergstraße im Baugebiet „Auf'm Profit“ in Augenschein genommen.

Auf Einladung des Falkenberger Bürgermeisters Herold Quick besuchte eine Delegation der Stadt Warburg am Wochenende vom 20. bis 22. Mai 2011 die Stadt Falkenberg, um das 20-jährige Jubiläum der am 11. Mai 1991 begründeten Städtepartnerschaft zu feiern.

Dabei wurde eine Gedenktafel in Falkenberg enthüllt, welche die Umrisse Deutschlands wiedergibt, durchzogen von einer Schweißnaht entlang der einstigen innerdeutschen Grenze. Im Ostteil ist das Falkenberger Stadtwappen zu sehen, im Westteil das der Stadt Warburg.

2021 wurde in Falkenberg das 30-jährige Jubiläum gefeiert.

 

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.