Stadt Warburg

Eine Stadt mit Geschichte

Veranstaltungsreihe für Ehrenamtliche - "Familienzusammenführung"
Dienstag, 21. Februar 2017, 17:00 - 19:00
Kontakt Kreis Höxter Abteilung Bildung und Integration Moltkestraße 12 37671 Höxter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: 0

 

Die Familie ist als Ort emotionaler Bindung und gegenseitiger Verantwortung grundrechtlich geschützt. Niemand würde dies ernsthaft bestreiten, aber trotzdem wird dieses Menschenrecht verletzt, wenn ein Teil der Familie aus einem anderen Staat eingewandert ist. Dann haben ordnungspolitische Regelungen Vorrang, die Paare und Familien mitunter lange voneinander trennen. Welche Regelungen es gibt, wie der Verlauf einer Familienzusammenführung aussehen kann und inwiefern Ehrenamtliche unterstützen können, erfahren Sie bei dieser Infoveranstaltung.

Referentin: Swenja Gerhard, Verband binationaler Familien

Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen

Findet im Sitzungssaal Raum 205

Ort:
Stadtverwaltung Hansestadt Warburg
Bahnhofstraße 28
Warburg
34414
Derzeit werden in der Google-Map alle Orte am Sitz der Stadtverwaltung angezeigt. Diese Daten werden in Kürze nachgepflegt. Wir bitten um etwas Geduld.