Stadt Warburg

Eine Stadt mit Geschichte

Spende für den neuen Flügel durch die Bürgerstiftung

Bürgerstiftung übergibt 3000 Euro aus Brunmayer-Stiftung Spende für neuen Flügel

Wilfried Volmert und Ernst-Martin Peitz haben 3.000 €  von der Bürgerstiftung an die Hansestadt Warburg für die Anschaffung eines neuen Flügels für die Warburger Meisterkonzerte im Gymnasium Marianum an Herrn Bürgermeister Michael Stickeln und Olaf Krane übergeben. Finanziert wird die Spende aus den Erträgen der Namensstiftung Ladislaus Brunmayer.

20171222 Buergerstiftung1

 

Der neue Konzertflügel, der in der Aula des Gymnasium Marianum stehen wird, kostet 90.000 Euro. 40.000 Euro sollen über Spenden (siehe:  http://www.warburger-meisterkonzerte.de/ein-neuer-fluegel.html ) finanziert werden und die weiteren 40.000 Euro stellt die Hansestadt Warburg zur Verfügung. Der restliche Betrag von 10.000 Euro wird durch den Verkauf des Bösendorfer Flügels eingenommen.

20171222 Buergerstiftung

Spendenübergabe der Bürgerstiftung Warburg an die Verantwortlichen der Meisterkonzerte (von links): Schatzmeister Martin Peitz, Bürgermeister Michael Stickeln, Vorsitzender Winfried Volmert und Olaf Krane