Stadt Warburg

Eine Stadt mit Geschichte

Raum für Unternehmen im Herzen Deutschlands

 

Gewerbegebiet Warburg-Nord/ "Oberer Hilgenstock"

  • WarburgNord
  • Gesamtfläche ca. 610.000m²
  • verfügbare Fläche ca. 35.000m²
  • Branchen: Maschinenbau, Kunststoffverarbeitung, Handwerk, Handel und Dienstleistungen
  • Anschluss: B 7 / B252 / A44 und direkte Anbindung an das Gewerbegebiet Warburg-West/ Lütkefeld
 

Gewerbegebiet Warburg-West/ "Lütkefeld"

  • WarburgWest

 
  • Gesamtfläche ca. 560.000m²
  • verfügbare Flächen ca. 17.000m²
  • Branchen: Maschinenbau, chemische Betriebe, Handwerk, Handel und Dienstleistungen
  • Anschluss: verkehrsgünstig, nahe der A 44, (Anschlussstelle Warburg) B 7, B 68, B 241 u. B 252
 

Gewerbegebiet "Werkstraße" u. "Auf der Hellbecke" Warburg-Scherfede"

  • Scherfede

 
  • Gesamtfläche ca. 210.000m²
  • verfügbare Fläche 27.000m²
  • Branchen: Logistik, Lebensmittel, Metallverarbeitung, Entsorgung, Kunststoffverarbeitung
  • Anschluss: Anschluss über die B 7 zur A 44 (Anschlussstelle Diemelstadt u. Scherfede)
 

Gewerbegebiet "Industriestraße / Heidweg"

  • Industriestrasse

 
  • Gesamtfläche ca.180.000m²
  • verfügbare Fläche ca. 30.000m²
  • Branchen: KFZ - Reparatur u. Handel, Baumärkte, Handwerk, Märkte ohne innenstadttypisches Sortiment, Dienstleistungen
  • Anschluss: direkter Anschluss an die B 7 / B 252 und A 44 (Anschlussstelle Warburg)