Header Abdecker

Kartenmaterial:

Der Zuständigkeitsbereich des Diemelwasserverbands ist lt. alter Kilometrierung von Flusskilometer 41,3 bis km 71,994. Nach den Gewässerstationierungskarten (siehe Geodatenportal Kreis Höxter) ergibt sich allerdings eine andere Nummerierung.

  • Zuständigkeitsbereich des Diemelwasserverband Warburg (lt. Kilometrierung) km 41,3 bis km 71,994 (Einmündung Eggel)
  • Zuständigkeitsbereich des Diemelwasserverband Warburg (lt. Stationierung) km 67+670 bis km 37+267 (Einmündung Eggel) nach der Gewässerstationierungskarte GSK3C.

Unterschied zwischen Stationierung und Kilometrierung:

  • Bei Fließgewässern muss man zwischen der vor allem an Belangen der Schifffahrt orientierten Kilometrierung und der hydrografischen Stationierung unterscheiden.
  • Die Stationierung läuft bei allen Gewässern (in zentralen Teilen Europas) außer dem Rhein flussaufwärts, also auch bei Flüssen und Flussabschnitten, die flussabwärts kilometriert sind.

Stromkilometer ist das Maß für die Entfernung eines Flusses von seiner Quelle bis zur Mündung. Die Kilometrierung von Fließgewässern dient der Orientierung der Schifffahrt und erfolgt mit Kilometersteinen oder Kilometertafeln, die am Ufer angebracht sind. Sie verläuft entlang der Gewässerachse, beginnt in der Regel an der Quelle des Gewässers und endet an seiner Mündung.[4] Von dieser Regelung weichen allerdings einige Flüsse ab; grundsätzlich gilt:

  • Stationierung (Mündung zur Quelle) = flussaufwärts
  • Kilometrierung (Quelle zur Mündung) = flussabwärts

 

Kartenmaterial des Verbandsgebiets (mit Stationierungnummerierung lt. Geodatenportal Kreis Höxter)

 

Kartenmaterial des Verbandsgebiets (mit Kilometrierung)

 ...

Fotos Diemelschau 2018:

 

 

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.