Header Abdecker

  • Sdansicht_3.jpg
  • Sdansicht_1.jpg
  • Sdansicht_2.jpg

Gedenkveranstaltung um 11 Uhr in der Aula des Gymnasiums Marianum mit anschließender Kranzniederlegung an der Gedächtnisleuchte auf dem Brüderkirchhof

Am 20. Juli 1944 versuchte eine bedeutende Gruppe der deutschen Widerstandsbewegung, Deutschland durch ein Attentat auf Adolf Hitler von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zu befreien. Zum engeren zivilen Führungskreis der Widerstandsgruppe gehörte Josef Wirmer, der seine Jugend in Warburg und seine Schulzeit am Gymnasium Marianum verbrachte, dessen Leitung von 1906 bis 1927 sein Vater innehatte. Nach Misslingen des Attentatsversuches wurde Josef Wirmer am 8. September 1944 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.


Anlässlich der 75. Wiederkehr der gescheiterten Befreiungsaktion Deutschlands wird die Warburger Bevölkerung eingeladen, am Samstag, 20. Juli, Josef Wirmers und der anderen Widerstandskämpfer in besonderer Weise zu gedenken. Auch Mitglieder der Familie Wirmer und Hermes werden an der Gedenkfeier teilnehmen.

Darum Warburg – Werbekampagne für den Standort Warburg

Ab Juli 2019, startet die neue "Darum Warburg"- Kampagne für den Standort. Mit dem Projekt möchte sich die Hansestadt Warburg als attraktiver Wirtschaftsstandort, interessantes Urlaubsziel und schöner Ort zum Leben positionieren.

 

Handyparken in der Hansestadt Warburg

Parktickets einfach per App buchen. In Warburg können die Tickets für die 140 kostenpflichtigen Parkplätze jetzt mit dem Handy bezahlt werden. Die Hansestadt Warburg und das Unternehmen »Easypark« bieten den Service gemeinsam an.

 

BUNTES Warburg – Programm steht

Warburg. „Wir haben viel geschafft und das vorläufige Programm erstellt“, führt Rainer Mues, Leiter der Lenkungsgruppe BUNTES Warburg an. „Der Ablauf und die Bühnendarstellungen zum Kulturfest am 6. Und 7. Juli 2019 auf dem Neustadt-Marktplatz befinden sich auf der Zielgeraden.“

Das Kulturfest hat viele Bürger, Vereine und Institutionen vereint, um Samstag und Sonntag ab 12.00 Uhr ein Fest im Sinne von Demokratie und Toleranz zu feiern. Nun steht auch das vorläufige Programm fest und stellt sich wie folgt dar und beinhaltet unter anderem Mitmach-Aktionen.

Verkehrsführung am Wochenende 05.07.-07.07.2019

 

Am Samstag und Sonntag, 06.und 07.07.2019, finden verschieden Veranstaltungen in der Warburger Innenstadt und im Bereich des Schützenplatzes statt.

Zur Verkehrsregelung und den mit den Veranstaltungen verbundenen Straßensperrungen weist die Hansestadt Warburg auf Folgendes hin:

25 Jahre Kindergarten Welda am 07.Juli 2019

...und das muss gefeiert werden!

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.