Header Abdecker

  • Sdansicht_3.jpg
  • Sdansicht_1.jpg
  • Sdansicht_2.jpg

Ausflüge in den Sommerferien mit dem Kinderschutzbund

Die Corona- Pandemie hat gerade Familien stark gefordert. Viele Kinder konnten ihre Freunde nicht treffen, mussten alleine die Schulaufgaben erledigen und litten unter vielen Entbehrungen. Wie sollen jetzt die Sommerferien gestaltet werden, fragen sich Viele.

 

Aufgrund der Corona-Situation sind persönliche Vorsprachen beim Bürgerservice nur nach vorherige Terminvereinbarung unter folgenden Telefonnummern möglich:

Verwaltungsgebäude Warburg: 05641 92-101, 92-102 und 92-103

Verwaltungsnebenstelle in Scherfede, Briloner Str. 30, 34414 Warburg, Tel.: 05642 5018
montags bis mittwochs von 8 Uhr bis 12:30 Uhr, donnerstags von 12:30 Uhr bis 18 Uhr,  freitags ganztägig geschlossen

Bei Wahrnehmung eines vereinbarten Termins müssen aus Gründen des Infektionsschutzes die Abstandsregeln von 1,5 Metern sowie die Hygieneregeln eingehalten werden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist zwingend erforderlich. BesucherInnen und Besucher werden gebeten, den speziellen Hinweisen vor Ort zu folgen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

 

Die Hansestadt Warburg bildet zum 01.08.2021 bzw. 01.09.2021 aus

1 Verwaltungsfachangestellte/n (w/m/d) (Voraussetzung: mind.: Qualifizierter Hauptschulabschluss) sowie 1 Duales Studium - Bachelor of Laws (w/m/d) der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife)

Nähere Informationen zu diesen Stellen, insbesondere zu den Einstellungsvoraussetzungen, Terminen und Ausbildungsverlauf finden Sie auf der Homepage der Hansestadt Warburg unter

www.warburg.de/buergerservice-verwaltung/verwaltung/stellenangebote

Bürgermeister Michael Stickeln und Wirtschaftsförderer Sören Spönlein besuchen Warburger Start-Up. Auch in der Corona-Krise sind Fachkräfte heiß begehrt!

Ungebrochen ist der Erfolgskurs des Handwerks, auch in Pandemiezeiten. Das 2018 gegründete Unternehmen ThinkSteel kann auf einen beeindruckenden Erfolgsweg blicken und ist bei steigender Auftragslage nun auf umfangreicher Mitarbeitersuche.

Sport im Park in Warburg und Germete

Der Kreissportbund Höxter und die Hansestadt Warburg laden erstmals zum gemeinsamen Sporttreiben an die Diemelaue und in den Kurpark Germete ein.

Das Angebot beginnt am 30. Juni und bietet für acht Wochen an vier Tagen in der Woche vielseitige Outdoor-Bewegungsmöglichkeiten. Mitmachen ist jederzeit ohne Anmeldung möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Heimat-Preis zeichnet herausragendes Engagement aus

Die Hansestadt Warburg lobt dieses Jahr zum zweiten Mal den Heimat-Preis für herausragende zukunftsorientierte Projekte und für beispielhafte Beiträge zum Erhalt und zur Sichtbarmachung unseres kulturellen Erbes aus. „Mit diesem Preis soll das vielfältige ehrenamtliche Engagement gewürdigt und die Wertschätzung für die Arbeit in der Heimat honoriert werden. Gesucht werden nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich der Heimatpflege, die sich für das Brauchtum, die Tradition, die Gemeinschaft oder zur Stärkung und Erhaltung unserer Heimat einsetzen“, so Bürgermeister Michael Stickeln.

Eingereicht werden können Projekte, die umsetzungsreif oder gerade in der Umsetzung sind sowie bereits abgeschlossene Projekte, die jedoch nicht länger als 2 Jahre zurückliegen. Projektideen und –Skizzen sind von der Bewerbung ausgeschlossen. Für den Heimat-Preis bewerben können sich alle natürlichen und juristischen Personen nicht-gewerblicher Art, die im Gemeindegebiet ansässig sind. Es werden Preisgelder bis zu einer Gesamthöhe von 5.000 € vergeben. Der Heimat-Preis kann als einzelner Preis oder in bis zu drei Preisabstufungen verliehen werden.

Unterkategorien

Stadtsilhouette

Stadtsilhouette

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten, wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.