Stadt Warburg

Eine Stadt mit Geschichte

Warburg | Lebens- und Liebenswert
Willkommen im Stadtportal der Hansestadt Warburg

 

(WB vom 23.07.16) Staatssekretär von der Mühlen vom barrierefreien Umbau Warburgs beeindruckt. Michael von der Mühlen, Staatssekretär im NRW-Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, hat sich am Freitagvormittag bei einem Stadtrundgang in Warburg beeindruckt vom barrierefreien Umbau der Kernstadt gezeigt. »Ich nehme einen sehr positiven Eindruck mit nach Düsseldorf«,…
 
weiterlesen ...
(NW vom 21.07.16) Erinnerung: Warburger gedenken den heimischen Widerstandskämpfern Josef Wirmer und Wilhelm-Emanuel Freiherr von Ketteler. Beide wurden von den Nazis hingerichtet. Das gescheiterte Hitler-Attentat liegt 72 Jahre zurück. Und somit 26.280 Tage. Eine Ewigkeit. Und dennoch waren einige Passagen in der Rede Bürgermeister Michael Stickelns erschreckend aktuell: Er sprach…
 
weiterlesen ...
(NW vom 20.07.16) Kooperation: Standesbeamte in Warburg, Borgentreich und Willebadessen können jetzt gegenseitig auf ihre elektronischen Daten zugreifen. In Krankheitsfällen dürfen sie sich vor Ort vertreten. Die Standesämter wollen ihre Bürger künftig schneller und unkomplizierter betreuen. Das ist das Ziel eines Kooperationsvertrags, den die Bürgermeister am Dienstag unterzeichnet haben. Team:…
 
weiterlesen ...
(NW v. 14.07.2016) Auf den vier Landschaftsbildern erkennen Besucher jetzt, was sie in der Ferne sehen / Lions Club und Bürgerstiftung investieren knapp 5.000 Euro.   Warburg. Heimatkunde auf dem Warburger Desenberg. Das war bislang nur mit Experten möglich. Denn: Wer konnte schon sicher beurteilen, wo genau sich welcher Wald,…
 
weiterlesen ...
(STW vom 07.07.2016) Ausstellung im Museum im „Stern“. Ab dem 10. Juli 2016 zeigt das Warburger Museum im „Stern“ die Ausstellung „Drei Malerinnen“. Zu sehen sind Arbeiten von Gisela Besch, Hannah Kohlschein und Jenny Kork. Nahezu alle Arbeiten sind Leihgaben aus Privatbesitz. Zu sehen sind u.a. Ölgemälde, Radierungen und Arbeiten…
 
weiterlesen ...
(StW v. 27.06.2016) Der Warburger Wohnwagenzulieferer errichtet ein neues Verwaltungsgebäude am Speckgraben. Vier Millionen Euro wird der Neubau kosten.   Das Warburger Unternehmen Formlight GmbH produziert Möbelteile (Blenden, Klappen, Schranktüren etc.) für Wohnwagen und Caravans. 110.000 Teile verlassen monatlich das Werk, um in Wohnwagen der Hobby-Gruppe aus Schleswig-Holstein eingebaut zu…
 
weiterlesen ...
(StW v. 24.06.2016) Der Förderdschungel ist häufig undurchsichtig und nur schwer zu überschauen. Um Existenzgründern und Unternehmen bei der Finanzierung ihrer Vorhaben zur Seite zu stehen, bietet die IHK Ostwestfalen, Zweigstelle Paderborn + Höxter gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Warburg eine gemeinsame Sprechstunde am Dienstag, den 05. Juli 2016…
 
weiterlesen ...
(NW v. 21.06.2016 v. Ingo Kalischek) Bilanz: 692 Bürger haben die Hansestadt schriftlich bewertet und kommen allgemein zu einem positiven Fazit.Allerdings kritisieren sie das touristische Angebot, die Leerstände und die Qualität der Innenstadt   Die Bürger leben gerne in der Hansestadt. Das geht aus der großen Befragung hervor, die Ende…
 
weiterlesen ...
(STW v. 18.06.2016) Vom 9. bis 12. Juni fand in Bergen (Norwegen) der 36. Internationale Hansetag der Neuzeit unter dem Motto "Past is future" statt. Vom 9. bis 12. Juni fand in Bergen (Norwegen) der 36. Internationale Hansetag der Neuzeit unter dem Motto "Past is future" statt. Unter den zahlreichen…
 
weiterlesen ...
(NW v. 17.06.2016) Warburger Meisterkonzerte: Stadt und Beirat haben die neue Saison vorgestellt. Von Oktober bis Mai finden fünf herausragende Konzerte statt von Burkhard Battran   Was David Garrett für die Geige, das ist Xavier de Maistre (42) an der Harfe - bloß ohne Skandal an der Backe. Am Samstag,…
 
weiterlesen ...