Stadt Warburg

Eine Stadt mit Geschichte

Haushaltsplan-Entwurf 2017 liegt nun dem Stadtrat vor

20170215 Weber

In der gestrigen Ratssitzung haben Bürgermeister Michael Stickeln und Stadtkämmerer Klaus Weber den Etat-Entwurf für die Jahre 2017 ff. vorgelegt. Da sich danach nicht nur im Ergebnisplan ein Defizit in Höhe von rund 3,3 Mio. EUR abzeichnet, sondern auch die Liquidität voraussichtlich bereits zum Jahresende 2017 aufgebraucht sein wird, richteten Bürgermeister und Stadtkämmerer deutliche Spar-Appelle in Richtung Stadtrat.

Um weiterhin das Heft des Handelns gänzlich selbst in der Hand der Stadt zu behalten und einer pflichtigen Haushaltssicherung vorzubeugen, wurde bereits Anfang des Jahres der Prozess einer freiwilligen Haushaltssicherung verwaltungsintern in Gang gesetzt, so Bürgermeister und Stadtkämmerer in ihren Haushaltsreden. Sobald sich aus diesem Prozess realistische Konsolidierungsvorschläge abzeichnen, sollen diese im Laufe des Jahres- spätestens jedoch mit der Haushaltsplanung 2018- dem Stadtrat vorgelegt werden. Nicht zuletzt auch deshalb, um den erfolgreichen Weg einer kontinuierlichen Entschuldung weiter erfolgreich beschreiten zu können.

Die Verabschiedung des Haushaltsplanes ist für den 21. März 2017 terminiert.