Stadt Warburg

Eine Stadt mit Geschichte

Impulse für Neubürger! – Stadtmarketing startet Neubürgerpaket!

Zur Begrüßung der „Neu-Warburger“ wird nun ein Neubürgerpaket mit Warburger Produkten und Informationsmaterial an diese überreicht! Rund 1.000 Neubürger ziehen jedes Jahr in die Hansestadt Warburg.

20170316 Paket

(V.l.): Wirtschaftsförderer Sören Spönlein und Bürgermeister Michael Stickeln zeigen einen Einblick in das Neubürgerpaket!

Von Anfang an das Gefühl haben willkommen zu sein! Dieses Gefühl soll das neue Begrüßungspaket für Neubürger vermitteln. Mit der Anmeldung des Erstwohnsitzes in Warburg bekommt nun jeder Haushalt einen Willkommensgruß der Warburger Unternehmen und der Warburger Stadtverwaltung an die Hand. Wirtschaftsförderer Spönlein erinnert sich an seine Anmeldung als Neubürger vor ca. einem Jahr. „Mein Umzug war relativ kurzfristig und ich hatte kaum Gelegenheit die Stadt zu erkunden. Als ich schlussendlich meinen Wohnsitz anmeldete bekam ich zwar ein schönes Begrüßungsschreiben und eine Neubürgerinformationsbroschüre, aber wusste nun auch nicht so recht welche Freizeit- oder Einkaufsmöglichkeiten es gibt. Welche Produkte sind denn typisch für die Stadt und welche Unternehmen und Einzelhändler finde ich vor Ort?“, erklärt Spönlein.

Mit dem Warburger Neubürgerpaket sollen die Neubürger nun direkt einen Überblick bekommen. „Das Paket ist erst durch die Unterstützung unserer Unternehmen und Freizeiteinrichtungen möglich geworden", lobt Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln deren Engagement für die Stadt Warburg und ihre Bürger“.

20170316 Paket 2

Alles rund um Warburg für den Neubürger!

Der Karton, inkl. Bedruckung, ist von Kosbahn Karton gesponsert worden. Alle Produkte und Gutscheine sind Beigaben unserer Unternehmen und Einrichtungen. Im Paket findet sich z.B. das neueste Produkt „Germeta Still GO mit Sportscap-Verschluss unserer heimischen Heil- und Mineralquellen Germete GmbH. Auch die traditionsreiche Warburger Brauerei der Familie Kohlschein präsentiert das neue alkoholfreie Weizenbier. Die Einzelhändler, „Wilke Moden“, „Karin Jakobs – Mode die Anzieht“, „Kunstgewerbe und Geschenke Monika Beine“ geben Prozente auf den ersten Einkauf im Ladengeschäft oder im Falle des Optikers „Optik Becker – Mode in Brillen“ eine Lupe im Checkkartenformat. Brauns-Heitmann präsentiert einen facettenreichen Umfang Ihres Produktsortiments. Auch im Bereich Freizeit spenden die Stadtwerke Warburg freie Eintrittskarten für das Hallenbad sowie die Minigolfanlage in Germete eine Kugel Eis zu einer Partie Minigolf! Den grünen Daumen beweisen die BeSte Stadtwerke und legen Saatgut für Zwergsonnenblumen dabei.

Von Seiten der Stadtverwaltung wird der Neubürgerhaushalt mit umfangreichen Informationsmaterial zur Stadt versorgt. Von einer Neubürgerbroschüre, Stadtplan, Einkaufsführer und Informationen zu Stadtführungen bekommt der Neubürger einen sehr guten Überblick über das gesamte Stadtgebiet.


„Wir möchten als Stadt auch weitere Impulse, gerade in Zeiten des demographischen Wandels und des Fachkräftemangels, setzen. Die Bürger unserer Stadt sind für uns das Wichtigste und daher wollen wir uns auch für den Zuzug von Neubürgern engagieren, um diese auch langfristig vor Ort zu binden!“, sagt Bürgermeister Michael Stickeln.
Das Neubürgerpaket wird ab sofort an neu angemeldete Haushalte ausgegeben. Es wird pro Haushalt ein Paket ausgegeben. „Das Neubürgerpaket ist jetzt in der „Pilotphase“ und wir werden 2017 testen, wie es bei den Bürgern ankommt und ob es in dieser Form praktikabel ist.“, sagt Wirtschaftsförderer Spönlein. Weitere Warburger Unternehmen können sich an dem Paket gerne beteiligen.